UmweltBriefe -<wbr> Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe 25-26/13 19. Dez.
Naturschutz
Titel
Editorial
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Umweltrecht
Abfall
Energie
Naturschutz
Mobilität
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

EU-Wasserrahmenrichtlinie in den Kommunen
„Überhaupt kein Thema“

Die meisten Kommunen in NRW setzen die EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) bisher nur mangelhaft um. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest das Wassernetz NRW, nachdem es 40 Kommunen befragt hat. Zum Wassernetz gehören die Landesverbände des NABU und des BUND sowie die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU).

Ein negatives Beispiel fand man im Kreis Borken, wo die Kommunen die Uferstreifen der Gewässer nicht unter Schutz stellten, so dass Landwirte bis an deren Rand wirtschafteten.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Nr. 25-26/13 auf Seite 12.

Weitere Beiträge zum Thema Naturschutz in diesem Heft:
Nationalpark Schwarzwald: Ins Paragrafenwerk gesetzt
Gewässerschutz: Raum für naturnahe Ufer
Schutz der Schweinswale im Offshore-Wind: Softe Rammung als Fluchtsignal

© 2013 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung