UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe 25-26/12, 20. Dez.
Klima
Titel
Editorial
Kommunen
Aus Politik und Verbänden
Publikationen
Abfall
EU-Politik
Immissionsschutz
Energie
Naturschutz
Klima
Hintergrund
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

UN-Klimakonferenz COP 18
Heiße Luft in Doha

Der Weltklimagipfel in Katar ist nach zähen Verhandlungen mit einem Kompromiss zu Ende gegangen. Das Kyoto-Protokoll, das zu konkreten Klimagasminderungen verpflichtet, soll bis 2020 verlängert werden. Allerdings machen nur noch die EU und zehn weitere Staaten mit, die gemeinsam für nur 15 Prozentdes weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich sind. Zudem einigte sich die Staatengemeinschaft auf den 13. Dezember 2015 als Stichtag fürs Zustandekommen eines neuen Klimaregimes, das für alle Staaten, auch für auch die Schwellen- und Entwicklungsländer, gelten soll.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Nr. 25-26/12 auf Seite 13.
 .

Weitere Beiträge zum Thema Klima in diesem Heft:
Klima-Risiko- und Klimaschutz-Index: Verlierer des Klimawandels
Klimaforschung: Wie sensibel reagiert die Erde auf das Kohlendioxid?
   
 

© 2012 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung