UmweltBriefe - Nachhaltiges Handeln in Kommunen
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe September 2021
Publikationen
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Hintergrund
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Mobilität
Energie
Interview
Best Practice
Klima
Bauen
Stadtoekologie
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

Zum Insektensterben in Mitteleuropa bündelt ein Sammelband die bisher bekannten Ursachen des dramatischen Rückgangs von Artenvielfalt und Bestandszahlen, gemessen in Biomasse. Intensiver Landverbrauch, Pestizideinsatz, Klimawandel sind einige Treiber, doch wie wirken sie? Die Autoren beziehen sich auf unsere Landschaftsräume und schildern an Beispielen gefährdeter Arten die komplexen Wirkgefüge. Dazu schlagen sie konkrete, umsetzbare Maßnahmen der Naturschutzpraxis vor.

von Martin Bopp

> Th. Fartmann, E. Jedicke, M. Streitberger, G. Stuhldreher: Insektensterben in Mitteleuropa. Ursachen und Gegenmaßnahmen. 303 S. 48 Euro; Verlag Eugen Ulmer PF 700561, 70574 Stuttgart, Fon 0711/4507-0, Fax -120, info@ulmer.de, www.ulmer.de

Weitere Meldungen in der Ausgabe September 2021

 

© 2021 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung