UmweltBriefe -<wbr> Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe Mai 2019
Perspektiven
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
Interview
Hintergrund
Best Practice
Abfall
Immissionsschutz
Klima
Mobilität
Energie
Bauen
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
 

Umweltbriefe

 

ADFC-Fahrradklimatest
Rotes Tuch statt Teppich

Pedaleure in Deutschland sind mehrheitlich unzufrieden: Beim ADFC-Radtest erhielten Städte und Gemeinden im Mittel nur die Schulnote ausreichend. Doch es gibt Lichtblicke: Karlsruhe ist erstmals fahrradfreundlichste Stadt seiner Größenklasse. Den Sonderpreis als familienfreundlichste Fahrradstadt erhielt das westfälische Wettringen.

Um die Innenstädte von Stau, Lärm und Schadstoffen zu entlasten, wollen viele Kommunen den Radverkehr stärken. Und tatsächlich fahren in Deutschland immer mehr Menschen mit dem Radl. Doch wie steht es um die Sicherheit und Zufriedenheit der Radfahrenden? Genau das nimmt der ADFC-Fahrradklimatest regelmäßig unter die Lupe. 170 000 Menschen aus ganz Deutschland haben in 683 Städten und Gemeinden an Hand von 32 Fragen die Fahrradfreundlichkeit nach Schulnoten bewertet. Das sind 40 Prozent mehr als bei der letzten Umfrage.

von Andreas Greiner

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Mai 2019 auf Seite 9.
 

Weitere Trends in diesem Heft:
 
 
 
   
 

© 2019 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung