UmweltBriefe - Nachhaltiges Handeln in Kommunen
HOMEAKTUELLARCHIVSUCHENUEBER UNSIMPRESSUMPROBEABOMEDIADATEN
Ausgabe April 2021
Best Practice
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Nachhaltige Kommune
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Interview
Klima
Trends
Mobilität
Bauen
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
 Umweltbriefe

Energie-Kommune
Lastenfahrradfreundliche, Kommune
 
Die bayerische Stadt Moosburg liegt nördlich von München an der Isar. Die Stadt mit etwa 19 000 Einwohnern startete in den frühen Nullerjahren den Ausbau von Solarenergie und ermutigt seitdem die Bürger, auf ihren Dächern Solaranlagen installieren zu lassen. Bereits im Jahr 2007 fiel im Landkreis Freising und anschließend auch im Stadtrat von Moosburg die Entscheidung, dass der gesamte Energieverbrauch bis 2035 aus Erneuerbaren Energien bereitgestellt werden soll. Viele wichtige Schritte wurden zur Erreichung dieses Zieles schon gegangen. In den kommenden Jahren soll besonders der Ausbau des Wärmenetzes in der Stadt den Anteil von den Erneuerbaren erhöhen.

von Markus Schreiber

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe April 2021 auf Seite 7.
  

Weitere Beiträge in diesem Heft:


  
 

© 2021 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung