20 Jahr Umweltbriefe UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung Medienpreis DUH
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN

Ausgabe Juli/August 2020

Foto: Foto: Fabian Deter/Wikimedia Commons

Pop-up-Radweg auf dem Kottbusser Damm in Berlin. „Wir haben diese Straße komplett befriedigt“, sagt der Radverkehrskoordinator des Berliner Senats, Peter Boytmann: „Das sieht man den Radfahrern wirklich im Gesicht an.“ Und noch eine gute Nachricht für die Berliner Radler. Diese „temporäre“ Spur bleibt! Sie wird bald als Geschützter Radfahrstreifen dauerhaft ausgebaut.


TITEL

Baustelle Radweg

Immer mehr Radler brauchen mehr Platz auf der Straße. Werden die Wege sicherer, treten auch mehr in die Pedale. Am 8. Juni hat Stuttgart „als erste Stadt in Baden-Württemberg“, wie Bürgermeister Martin Schairer verlautete, eine Hauptstraße mit einer temporären Radspur umgesetzt. Es sind nur zwei Abschnitte mit 700 und 400 m. >>


MERKWÜRDIGES
Die große Unbekannte

Ein mulmiges Gefühl mag so manchen beschleichen, wenn er seine nächste Fahrt plant: Steht statt Homeoffice wieder ein längerer Arbeitsweg an, ist endlich wieder ein Besuch bei Verwandten oder Freunden oder sogar eine Urlaubsreise möglich, bleibt der Covid-19-Erreger ja immer noch unser unsichtbarer Begleiter. Und die Frage drängt sich auf, wie viel Abstand in Bussen, Bahnen und Flugzeugen sinnvoll ist, um das Risiko einer Infektion mit Sars-CoV-2 möglichst klein zu halten? >>


ABFALL

Dosenflut nimmt weiter zu

Nachdem die Getränkedose mit nur noch 100 Millionen verkauften Stück anno 2005 weitgehend vom Markt verschwunden war, kehrt sie nun immer stärker in die Regale zurück. >>


ENERGIE

Jetzt geht‘s los
Am 10. Juni haben sich die Regierungsparteien nach langen Verhandlungen auf eine Nationale Wasserstoffstrategie (NWS) geeinigt, umschrieben in den Punkten 36 und 37 des Konjunkturpakets. >>


BÜRGERINFO – Pedelec fahren

Das Rad neu erfinden
Mit dem Elektrofahrrad kann jeder in Zeiten von Corona mobil bleiben. Besonders für die Risikogruppen, also ältere oder gesundheitlich eingeschränkte Menschen, ermöglicht das Pedelec dank Unterstützung durch einen Elektromotor Bewegung an der frischen Luft. Das fördert nicht nur die eigene Fitness und Gesundheit, sondern schont auch die Umwelt.>>

Foto: Lothar Drechsel/Adobe Stock


BÜRGERINFO – Insektenfreundlicher Garten

Jeder Quadratmeter zählt
Private Haus- oder Schrebergärten können artenreiche Wiesen und Weiden im Land zwar nicht ersetzen. Dennoch sind auch unsere Gärten ein wichtiger Wildlebensraum, der ein Netzwerk grüner Inseln für heimische Pflanzen, Insekten und andere Tiere bildet – und damit die Folgen der intensiven Landwirtschaft ein wenig abpuffern hilft. >>

Foto: Tim Bartels
 

AUS KOMMUNEN UND REGIONEN


HUNSRÜCK-HOCHWALD – Steintürmchen.
Das Bedürfnis der Nationalparktouristen, Steine als Zeichen ihres Besuchs am Wegesrand aufzutürmen, hat am 2000 Jahre alten Keltenring offenbar derart überhand genommen, dass Denkmalschützer und Nationalparkamt nun Informationsschilder aufstellen: >>

AUS UNTERNEHMEN UND FORSCHUNG


+++ Citizen-Science-Plattform. Unter Federführung des Museums für Naturkunde in Berlin haben 15 Partner das Portal EU-Citizen.Science entwickelt. >>


PUBLIKATIONEN

Was unterscheidet die Coronakrise von der Klimakrise? Warum besteht eine Kluft zwischen Wissen und Handeln? Was hat es mit dem Gemeingut-Dilemma auf sich? >>


WEITERE THEMEN:

RESILIENZ :
Jetzt erst recht!

INTERVIEW:
„Bei der Klimakommunikation
geht es nie ums Klima“


BEST PRACTICE:
Lernort für den Klimaschutz

PERSPEKTIVEN:
Wie geht es weiter mit den
Solarstrom-Altanlagen?

HINTERGRUND:
Mehr Sechsbeiner in Gewässern, weniger auf dem Festland

EU-POLITIK:
Zu viel Geld für „Hellgrünes“
 
IMMISSIONSSCHUTZ:
Online-Hilfe für Kommunen
 
KLIMA:
EU-Hausaufgabe erledigt

MOBILITÄT:
Radverkehr kommt zu kurz

BAUEN:

Im Dialog zur Klimafitness

NATURSCHUTZ:
Waldschutz durch Vielfalt

 

probeaboPROBEABO

Testen Sie die UmweltBriefe! Bei einem Probe-Abonnement erhalten Sie drei Hefte kostenlos. >>

 


© 2020 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung