UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung Medienpreis DUH
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN

Ausgabe Juli 2016

Foto: Heinz Wraneschitz
Foto: Heinz Wraneschitz

TITEL

Aus der Ferne so tödlich nah

Wo Milvus milvus brütet, darf sich kein Rotor drehen. Der Rotmilan gilt als K.O.-Kriterium gegen eine Windradgenehmigung. Nicht nur in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gelsingen verhinderte der gefährdete Greifvogel den Bau der Anlagen an windreichen Plätzen. . >>


MERK-WÜRDIGES
Anerkennung des Begehrens

Seit Berlin anno 2005 als letzter Stadtstaat Bürgerbegehren und -entscheide einführte, sind sie auf kommunaler Ebene flächendeckend möglich. Elf Jahre später erklärt der Verein Mehr Demokratie in Gestalt seines Bundesvorstandssprechers Ralf-Uwe Beck: „Es wird zum Normalfall, besonders dort, wo wir gute Regeln haben.“ >>


ABFALL

Neues Branchenbild

Die 11 000 Unternehmen der deutschen Kreislaufwirtschaft erzielen pro Jahr rund 70 Mrd. Euro Umsatz und beschäftigen mehr als 250 000 Menschen. >>


ENERGIE

Taugt nicht als Maßzahl
Die EEG-Umlage ist von 2009 an steil angestiegen. Sie ist zum Politikum geworden, da Kritiker sie in der Diskussion gerne als Beleg anführen. Doch die EEGUmlage ist keine Maßzahl für die Kosten der Energiewende.>>


BÜRGERINFO – Nachhaltige Küche


Frage des Ernährungsstils
Die Art, wie wir uns ernähren, schädigt die Böden, ist eine Qual für die Tiere und bedroht darüber hinaus auch noch unsere Gesundheit. Ein nachhaltiger Ernährungsstil, der die Ressourcen zugunsten nachfolgender Generationen schont, ist dagegen fünf Prinzipien verpflichtet: dem ökologischen für den Erhalt von Natur und Umwelt, dem ökonomischen für ein tragfähiges Wirtschaften, dem sozialen für ein gerechtes und lebenswertes Miteinander, dem kulturellen für die Pflege von Kultur und Tradition und dem persönlichen für Gesundheit und Genuss.
>>

Foto: Sarah Grazioli/pixelio.de

AUS KOMMUNEN UND REGIONEN


BERLIN
Fahrradgesetz.
Die Initiative Volksentscheid Fahrrad hat in dreieinhalb Wochen 105 425 Unterschriften für den Antrag auf ein Volksbegehren gesammelt und damit fünfmal mehr als erforderlich. >>

AUS UNTERNEHMEN UND FORSCHUNG


+++ Grüne Technik. Mit seinem Baustoff Ecocell hat der Schweizer Architekt Fredy Iseli den GreenTec-Award gewonnen. >>


PUBLIKATIONEN

In seinem neuen Dossier „Elektromobilität“
versucht das Forum Qualitätsjournalismus (FQJ) Fragen zum Thema neutral zu beantworten. >>


WEITERE THEMEN:

EU-POLITIK:
Es darf gespritzt werden


BEST PRACTICE:
Auf dem Weg zu null Emissionen

INTERVIEW:
„Was man selbst bewegen kann,
das wollen wir tun“

HINTERGRUND:
Salamander-Pilz erreicht Deutschland


TRENDS:
„Dummes Stück Stahl“


IMMISSIONSSCHUTZ:
Medizin im Grundwasser

NATURSCHUTZ:
Label für grüne Gemeinden

BODEN:
Kostenrisiko für Bauland

MOBILITÄT:
Selbst prüfen ist besser

KLIMA:
Wie sich davor wappnen?


 

probeaboPROBEABO

Testen Sie die UmweltBriefe! Bei einem Probe-Abonnement erhalten Sie drei Hefte kostenlos. >>

 


© 2015 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | AGB