20 Jahr Umweltbriefe UmweltBriefe - Aus Kommunen und Forschung Medienpreis DUH
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN

Ausgabe April 2020

Foto: Foto: Barthel/DUH
Mehrweg-Glasflaschen wie diese hier werden bis zu 50 Mal wiederbefüllt. Flaschen aus dem Kunststoff Polyethylenterephthalat, kurz Pet, bis zu 25 Mal.  

TITEL

Mehrweg for Future

Zehntausend abgegebene Einwegflaschen binnen drei Monaten brachten bei Hans-Peter Kastner das (Sammel-)Fass zum Überlaufen. Der 42-jährige Stuttgarter Getränkehändler nahm Plastikflaschen und Dosen aus seinem Sortiment und bietet seit knapp einem Jahr nur noch „Mehrweg“ an, fast alles in Glasflaschen. >>


MERKWÜRDIGES
Klimaziel wird erreicht

Weil wegen der Corona- Pandemie weniger konsumiert, produziert und geflogen wird, profitiert das Klima. Folge: Deutschland wird sein Klimaschutzziel für 2020, den Treibhausgasausstoß um 40 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren, sehr wahrscheinlich erreichen – wenn nicht sogar übererfüllen. >>


PERSPEKTIVEN

Hört auf die Wissenschaft!

Die EU steht kurz davor, über die Förderrichtlinien ihrer Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) für die Jahre 2021 bis 2027 zu entscheiden. Bisher unterstützt die GAP vor allem eine intensive Landwirtschaft. Das zu ändern, hat sich die EU-Kommission vorgenommen. >>


ABFALL

Zum Recyceln motivieren

Am 7. März war der offizielle Tag der Mülltrennung. Die dualen Systeme nutzten den Termin, um ihre bundesweite Kommunikationskampagne „Mülltrennung wirkt!“ zu starten. >>


ENERGIE

AG mit innerer Distanz
Im November 2018 hatten die Regierungsparteien die AG Akzeptanzfragen eingesetzt, die vor allem Lösungen zu Fragen der Windenergie an Land vorlegen sollte – bis Ende März 2019. >>


BÜRGERINFO – Straßenverkehrsordnung (StVO)

Fahr Rad auf neuen Wegen
Eine neue Straßenverkehrsordnung (StVO) ist in Kraft getreten. Damit will das Bundesverkehrsministerium Sicherheit und Komfort für Fahrradfahrer deutlich erhöhen. >>

Grafik: ADFC Köln
 

AUS KOMMUNEN UND REGIONEN


FLENSBURG/ECKERNFÖRDE – Schlei-Sanierung.
Das Land investiert in den nächsten drei Jahren 220 000 Euro, um mit den Kreisen Schleswig-Flensburg und Rendsburg- Eckernförde die ökologische Situation der Schlei-Region zu verbessern. >>

AUS UNTERNEHMEN UND FORSCHUNG


+++ Fast eine Million bezahlbare Wohnungen durch Nachverdichten und Aufstocken von Nichtwohngebäuden. Dies sehen die Autoren der Deutschlandstudie 2019 der TU Darmstadt und des Pestel-Instituts Hannover als realistisches Potenzial in den Kernlagen von Deutschlands Städten und Gemeinden für eingeschossige Einzelhandels- und Discountermärkte, für Büro- und Verwaltungsgebäude sowie für Parkhäuser. >>


PUBLIKATIONEN

Ein Faktencheck zu Batterien für Elektroautos behandelt auch Fragen zur Umweltbilanz solcher Fahrzeuge. Vor allem aber: Wie entwickeln sich Reichweite, Wirtschaftlichkeit und Ladeinfrastruktur? >>


WEITERE THEMEN:

BEST PRACTICE:
In Ulm und Ulm
herum rundulm vorbildlich


TRENDS:
Schnee war gestern

EU-POLITIK:
Langer Weg zu Zero Waste
 
IMMISSIONSSCHUTZ:
Urteil und Vergleiche
 
MOBILITÄT:
Radverkehr nimmt zu

KLIMA:

Mehr Dynamik nötig

NATURSCHUTZ:
Hundshai wird geschützt

 

probeaboPROBEABO

Testen Sie die UmweltBriefe! Bei einem Probe-Abonnement erhalten Sie drei Hefte kostenlos. >>

 


© 2020 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung