UmweltBriefe -<wbr> Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe Juni 2018
Perspektiven
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
EU-Politik
Abfall
Hintergrund
Immissionsschutz
Energie
Klima
Mobilität
Best Practice
Naturschutz
Bauen
Publikationen
Bürgerinfo
 
 

Umweltbriefe

 

Ultrafeine Partikel (UFP) an Großflughäfen
Feindstaub am Flugfeld

An einer Kita nahe dem Düsseldorfer Flughafen hat der BI-Vorsitzende Christoph Lange bis zu 160 000 ultrafeine Partikel pro Kubikzentimeter festgestellt, direkt vor Tor 1 des Airports sogar mehr als 500 000. In Düsseldorfs staubigster Ecke, in der Corneliusstraße, misst er nur 51 500 ultrafeine Teilchen.

Christoph Lange sitzt der Bürgerinitiative „Bürger gegen Fluglärm“ vor. Für seine Messungen nutzt er einen tragbaren Zähler, der Partikel mit einem Durchmesser von 20 bis 1000 Nanometer (nm) erfasst.

von Ralph Ahrens

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Juni 2018 auf Seite 9.
 

Weitere Trends in diesem Heft:
Öko-Modellregionen: Mehr Bio in Kantinen und Gaststätten
 
 
   
 

© 2018 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung