UmweltBriefe -<wbr> Aus Kommunen und Forschung
HOME AKTUELL ARCHIV SUCHEN UEBER UNS IMPRESSUM PROBEABO MEDIADATEN
Ausgabe September 2018
Naturschutz
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
Best Practice
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Bauen
Klima
Naturschutz
Stadtoekologie
Publikationen
Bürgerinfo
 
  Umweltbriefe

Wiedervernetzungskonzept Baden-Württemberg
Schutz für Amphibien

Das baden-württembergische Verkehrsministerium (VM) hat eine positive Zwischenbilanz fürs 2015 gestartete Landeskonzept Wiedervernetzung gezogen. Demnach wurde beim Großteil der Maßnahmen, die über das Bundesprogramm Wiedervernetzung gefördert wurden, und bei etlichen anderen mit den Planungen begonnen, teilt das Ministerium mit. Beispielsweise stünde eine Grünbrücke an der Autobahn A8 bei Merklingen unmittelbar vor der Fertigstellung. Bei acht prioritären Abschnitten des Bundesprogramms Wiedervernetzung und zwei weiteren Alternativvorschlägen des Landes hätten die Regierungspräsidien die Planungen für Wiedervernetzungsmaßnahmen aufgenommen.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe September 2018 auf Seite 20.

Weitere Beiträge zum Thema Naturschutz in diesem Heft:

Bundesschutzprogramm Feldhamster: Atlas für die seltenen Nager

Natura 2000 in Thüringen: Ausgezeichnete Landwirte

Wolfsmanagement in Brandenburg und Bayern: Straffer Plan ohne Visionen


© 2018 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung