UmweltBriefe - Nachhaltiges Handeln in Kommunen
HOMEAKTUELLARCHIVSUCHENUEBER UNSIMPRESSUMPROBEABOMEDIADATEN
Ausgabe Januar 2022
Abfall
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
Interview
Best Practice
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Klima
Mobilität
Bauen
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
 Umweltbriefe

Glyphosat-Zulassung
Kritik an den Behörden

Die EU-Lebensmittelbehörde Efsa hat die vorläufige Risikobewertung für die Neuzulassung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat zur Kommentierung ins Netz gestellt. Nun muss sie sich mit fundierter Kritik auseinandersetzen.

Erstellt hatten die Risikobewertung die zuständigen Behörden aus Frankreich, Schweden, Ungarn und den Niederlanden (s. UB Juli´21, S. 19). In der zweimonatigen Konsultation gingen mehr als 400 Rückmeldungen an die Efsa ein. Zwei davon mit detaillierter Kritik, die sich nicht einfach abtun lässt.

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Januar 2022 auf Seite 15.

Weitere Beiträge zum Thema Immissionsschutz in diesem Heft:

Feinstaub: Filterpflicht für alle Öfen

Pestizide im Naturschutzgebiet: Belastete Insekten gefunden

Wasserqualität der Weser: Weniger Salz in der Werra

  
 

© 2022 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung