UmweltBriefe - Nachhaltiges Handeln in Kommunen
HOMEAKTUELLARCHIVSUCHENUEBER UNSIMPRESSUMPROBEABOMEDIADATEN
Ausgabe Januar 2022
Best Practice
Titel
Merk-Wuerdiges
Kommunen und Regionen
Aus Unternehmen und Forschung
Best Practice
Trends
Interview
Best Practice
EU-Politik
Abfall
Immissionsschutz
Energie
Klima
Mobilität
Bauen
Naturschutz
Publikationen
Bürgerinfo
 
 Umweltbriefe

Energie-Kommune Hilden
Wo eine Bäckerei CO2-Neutralität vorlebt
 
Der Rat der 55 000-Einwohner-Stadt Hilden hat 2019 den Klimanotstand ausgerufen. Die Stadt hat zahlreiche Projekte zum Ausbau der erneuerbaren Energien und zur Förderung einer erneuerbaren Verkehrsinfrastruktur umgesetzt oder auf den Weg gebracht. Mit der Einstellung einer Klimaschutzmanagerin im Dezember 2021 wird dieses Vorhaben weiter gefestigt. Neben der Stadtverwaltung sind aber auch die Hildener nicht untätig. So macht eine lokale Bäckereikette schon seit Jahrzehnten vor, wie eine Transformation hin zum nachhaltigen Unternehmen gelingen kann. Mittlerweile ist „Ihr Bäcker Schüren“ mit Sitz in Hilden zu mehr als 95 Prozent CO2-neutral.

von Markus Schreiber

Den gesamten Text lesen Sie in Ausgabe Januar 2022 auf Seite 7.
  

Weitere Beiträge in diesem Heft:

  
 

© 2022 Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutzerklärung